1. Reihe Alexandra Wolf, Julia Legler
  2. Reihe Charlotte Rühlmann, Marie Zinecker, Jessica Vlai
  3. Reihe Ronny Vlai, Sensei Adnan Akgün, Joel Akgün

 

Der Arawaza-Cup in Halle hat sich mittlerweile zu einem der größten Turniere in Europa etabliert. Mit über 1100 Sportler aus 20 Ländern wurden auf 12 (!!) Tatamis in der Brandberge Sporthalle um die Medaillen gekämpft.

Am Ende des Tages bedeuteten 3x Gold, 1x Silber und 2x Bronze eine stolze Bilanz der Medaillen.

Die Plazierungen im Einzelnen:

1.Platz Kata U14 – Jessica Vlai

2.Platz Kata U12 – Alexandra Wolf

3.Platz Kata U10 – Julia Legler

1.Platz Kata Team U16 – Alexandra Wolf, Marie Zinecker und Jessica Vlai

1.Platz Kumite +36 kg – Alexandra Wolf

1.Platz Kumite Team U16 – Marie Zinecker, Jessica Vlai und Charlotte Rühlmann

 

Als weitere Highlights stehen die DM der Jugend, Junioren und U21 in Erfurt, die BM der Kinder und Schüler in Fürth sowie die DM der Schüler in Bielefeld auf dem Programm.

 

Sensei Adnan Akgün wünscht seinen Athleten viel Glück für die weiteren Meisterschaften.